Reise blog von Travellerspoint

Die Renovierung

sunny 6 °C

Nachdem der Großteil der Möbel abtransportiert wurde, bleibt uns noch die Aufgabe, die Wohnung in einen übergabefähigen Zustand zu bringen. Die große Frage, die niemand beantworten kann: Welche Schönheitsreparaturen müssen durchgeführt werden? Wir haben einen Mietvertrag, der diverse Jahresfristen für bestimmte Arbeiten vorsieht und somit laut aktueller Rechtsprechung ungültig ist.
Unsere Wohnungsverwaltungsgesellschaft möchte 50,- Euro für einen Vorbesichtigungstermin, bei dem die erforderlichen Reparaturen geklärt werden. Das sehen wir natürlich nicht ein und entscheiden selbst, was notwendig ist.

Notwendig zu streichen sind demnach Küche, Flur und Bad. Die restlichen großen Zimmer erhalten professionelle kosmetische Facelifts. Raufasermoltofill, ein wenig überstreichen, Reinigungsschwämme und Putzmittelduft durch eine ordentlich gewischte Wohnung vor der Übergabe stimmen jeden milde, denken wir.... und haben recht. Die Wohnung blitzt und bei der Übergabe gibt es nichts zu bemängeln.

24.2.2010 - Wohnungsübergabe

Der Mann der Wohnungsverwaltungsgesellschaft kommt um acht Uhr in der Früh. Bereits am Vorabend haben wir einen kleinen Transporter geholt, um noch diverse Dinge, die wir nicht in den Container stellen möchten, nach Kassel zu fahren. Wir stehen um sechs Uhr auf und beginnen sofort mit den letzten Arbeiten in der Wohnung. Kurz vor acht steht der Herr vor der Tür, während wir noch immer Pflanzen in den Transporter laden.

Nach der Übergabe brechen wir nach Kassel auf. Alles läuft glatt, bis der nette Mitarbeiter von Sixt Kassel bei der Rückgabe einen Kratzer am Fahrzeug entdeckt, der angeblich nicht unserem Übergabeprotokoll vermerkt war und ihn deshalb als Neuschaden aufnimmt. Wir widersprechen, der Kratzer war uns sogar in Berlin schon aufgefallen, nur dort hatte es kein Sixt Mitarbeiter für nötig empfunden, mit uns den Wagen zu inspizieren. Wir werden wohl noch von der Schadensstelle von Sixt hören, worauf wir gerne verzichten würden.

Eingestellt von Daggi.Oli 09:40 Archiviert in Deutschland Tagged round_the_world

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint