Reise blog von Travellerspoint

El Chaltén – ein Dorf nur für Bergsteiger und Wanderer

overcast 5 °C
View Die Reiseroute auf Daggi.Oli's Reise-Karte.

Wer El Calafate besucht, fährt normalerweise von dort aus nach El Chaltén weiter, um die berühmten Berge Fitz Roy und Cerro Torre zu bewundern. So auch wir. Und wie auch wir hofft jeder, einen Blick auf die Gipfel ohne Wolken zu erhaschen. Wir haben Glück. Als wir ankommen, bietet sich ein freier Blick auf die Massive.
06_P1060116_web.jpg
El Chaltén wurde vor etwa dreißig Jahren gegründet und ist ein winziges Nest, das eigentlich nur existiert, um den Touristen etwas Infrastruktur zu bieten. Es besteht ausschließlich aus Unterkünften, Bergsportartikelverkauf und -verleih, Restaurants und mittlerweile sogar einem Geldautomaten.
07_P1060153.jpg
Das Dorf hat vielleicht auch deshalb keinen Charme, weil sowieso alle Besucher nur zum Schlafen da sind und die restliche Zeit auf Wanderungen verbringen. Wir möchten die nächsten zwei Tage zu Aussichtspunkten laufen, die nähere Blicke auf die Berge ermöglichen. Die meisten Wege im Gebiet sind noch vollständig mit Schnee bedeckt und mit unserer Ausrüstung, zu der nur wasserdurchlässige Schuhe gehören, nicht ohne starke Erkältungen zu bewältigen. Deshalb entscheiden wir uns für zwei Tageswanderungen, die nicht allzu hoch in die Berge führen.

Direkt nach der Ankunft laufen wir noch auf einen kleinen Hügel zum Mirador Los Cóndores, wo immer wieder Kondore zu sehen sind, die ohne mit den Flügeln zu schlagen majestätisch in den Lüften schweben.
08_P1060123_web.jpg
Schon auf der Busfahrt hatten wir ein paar auf der Straße gesehen, die sich über irgendetwas Essbares hergemacht hatten.

Die kommenden Tage gehen wir jeweils um sieben Uhr in der Früh aus dem Haus, weil wir hoffen, bis zum Sonnenaufgang an den Aussichtpunkten zu sein. In der Morgenröte werden die Berge wunderschön beleuchtet. Leider spielt das Wetter nicht so mit, wie noch am Ankunftstag. Unser Blick auf den Cerro Torre sieht so aus:
09_P1060150.jpg
Auch der Fitz Roy zeigt einen Tag später nicht von seiner besten Seite.
10_P1060158.jpg
Am Tag unserer Abreise beweist dieser immerhin noch guten Willen und präsentiert sich in der Früh, als wir zum Bus laufen, in vollem Glanz.
11_P1060173.jpg

Eingestellt von Daggi.Oli 14:26 Archiviert in Argentinien Tagged atm round_the_world el_chalten fitz_roy patagonien

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint